Volksbank Bad Saulgau spendet der Schule am Schlosspark in Aulendorf einen Tischkicker

Gemeinsam zur EM das Spiel in die Hand nehmen: Tischkicker soll Gemeinschaftsgefühl stärken

Presseveröffentlichung vom 12. Juni 2024

Die Volksbank Bad Saulgau unterstützt mit Mitteln aus dem Gewinnsparen die Schule am Schlosspark in Aulendorf mit einem Tischkicker. Marco Mattheiß, Regionalleiter der Volksbank Bad Saulgau, besuchte die Schülerinnen und Schüler der Schule am Schlosspark pünktlich vor dem Start der Europameisterschaft und durfte direkt eine Runde mitkickern. „In der heutigen Zeit, in der Freizeitaktivitäten oft von digitalen Geräten dominiert werden, hat der Tischkicker bewiesen, dass er weit mehr ist als nur ein Spielzeug mit sportlichem Aspekt.“, betonte Marco Mattheiß. „Er ist ein wertvolles pädagogisches Instrument, das die Entwicklung entscheidender Fähigkeiten und sozialer Kompetenzen in einer unterhaltsamen Umgebung fördert.“, ergänzte Mattheiß.

Christof Lang, Schulleiter der Realschule und Werkrealschule, freut sich über die Spende: „Der neue Tischkicker ist eine wunderbare Bereicherung für unsere Schule. Er fördert nicht nur den Teamgeist unserer Mitschüler, sondern sorgt auch für eine fröhliche und entspannte Atmosphäre in den Pausen. Seit der Aufstellung ist der Aufenthaltsraum noch lebendiger geworden.“ Die Schülerinnen und Schüler versammeln sich gern um den Tischkicker, um spannende Matches auszutragen, sich auszutauschen und Spaß zu haben, so Lang.

Der Tischkicker bietet eine breite Palette von pädagogischen Vorzügen. Neben der Hand-Auge-Koordination über die Intensivierung der Teamarbeit bis hin zur Stressbewältigung stellt der Tischkicker eine wertvolle Ressource für die Schule dar. Durch das Spiel am Tischkicker lernt man nicht nur wie man präzise Handbewegungen ausführt, sondern auch, wie man im Team effizient kommuniziert und Vertrauen aufbaut. Auch die Fähigkeit des strategischen Denkens wird durch das Spiel aktiv gefördert.

Die Volksbank Bad Saulgau hat insgesamt 10 Tischkicker an gemeinnützige Vereine und Institutionen im Gesamtwert von insgesamt 5.200 Euro verlost. Das Engagement der Volksbank Bad Saulgau ist kein Einzelfall: In ganz Baden-Württemberg fördern Volksbanken und Raiffeisenbanken Vereine, gemeinnützige Institutionen und Bildungseinrichtungen passend zur Europameisterschaft 2024 mit Tischkickern. „Wir unterstützen dieses sinnvolle, landesweite Projekt sehr gerne, da es Werte wie Solidarität, Zusammenhalt und Gemeinschaft vermittelt. Diese Werte sind auch das Fundament unserer Genossenschaftsbank“, stellte Marketingleiter Andreas Ostermaier heraus.

Die Freude über den neuen Tischkicker der Volksbank Bad Saulgau ist bei den Schülerinnen und Schülern der Schule am Schlosspark Aulendorf sehr groß.