Ravensburger Spieleland 2014

Die Volks- und Raiffeisenbanken zwischen Bodensee, Allgäu und Donau luden auch dieses Jahr, bereits zum fünften Mal ihre Kunden ins Ravensburger Spieleland ein. Am 17. Und 18. Mai verbrachten über 2.000 Kinder und Erwachsene schöne Stunden im Freizeitpark.

Unter anderem bietet das Spieleland in seiner 17. Saison wieder einen 1.500 Quadratmeter großen Wasserspielplatz sowie eine riesige Hüpfwiese. Die Volksbank Bad Saulgau versüßte das Wochenende mit vergünstigten Eintrittspreisen.

Bereits zum vierten Mal hatten die 30 Volks- und Raiffeisenbanken zwischen Bodensee, Allgäu und Donau ihre Kunden ins Ravensburger Spieleland eingeladen. Da die Kooperation zwischen dem Spieleland und den Volks- und Raiffeisenbanken so gut klappt, ist es möglich dass es dieses Angebot auch nächstes Jahr wieder geben wird.