fymio - die mitdenkende Finanzapp

Deine Finanzen entspannt im Griff- unabhängig von der finanziellen Ausgangssituation, den Vorkenntnissen oder der Hausbank.

Der fymio-Check gibt dir einen schnellen Überblick über deine Konten. Er zeigt dir nicht nur deinen Kontostand, sondern wie viel Geld dir bis zum nächsten Gehaltseingang noch zur Verfügung steht. Dabei arbeitet fymio vorausschauend und ermittelt anhand von vergangenen Umsätzen sowohl deine fixen Ausgaben (zum Beispiel Miete, Versicherungen, etc.) als auch einen Durchschnittswert für planbare Ausgaben, wie beispielsweise Einkäufe, Tanken und weitere.

fymio-Check - Das Herzstück von fymio

Nach Anbindung deines Kontos behält fymio den Überblick. Er berechnet dir wie viel Geld du noch bis zum nächsten Gehaltseingang ausgeben kannst und zeigt dir eine Tendenz deines Ausgabeverhaltens! Die Berechnung erfolgt immer für eine Finanzperiode. Diese beginnt mit deinem Gehaltseingang und endet am Tag vor deinem nächsten Gehaltseingang.

Multibanking - fymio kann mit jeder Bank

In fymio kannst du (fast) jede Bank anbinden. So gibt dir fymio die Möglichkeit den Überblick über alle deine Bankkonten zu behalten. Unabhängig, wo du dein Konto hast. Ganz einfach auf einen Blick. Neben deinem Girokonto kannst du in fymio auch Verrechnungs-, Spar- und Tagesgeldkonten, sowie Depots und Kreditkarten anbinden. Außerdem kannst du ebenfalls Zahlungsdienstleister, wie beispielsweise PayPal anbinden.

Rückblick - Übersicht über deine Transaktion

Nach Ablauf deiner Finanzperiode (von Gehaltseingang bis Gehaltseingang) nimmt fymio deine vergangenen Umsätze unter die Lupe. fymio erstellt für dich einen Rückblick der vergangenen Transaktionen auf deinem Konto. Somit siehst du auf einen Blick, was sich genau auf deinem Konto getan hat. Zusätzlich vergleicht fymio deine spontanen Ausgaben in der vergangenen Finanzperiode mit dem Durchschnitt der letzten 3 Monate. Somit siehst Du sofort, ob Du in diesem Monat sparsamer oder großzügiger warst. Daneben zeigt Dir fymio auch deine größten fünf Spontanausgaben der letzten Finanzperiode in einer kleinen Rangliste.

Ziele anlegen - Mit fymio deine Ziele erreichen

Du willst dir irgendwann einen neuen Fernseher leisten? Dann lege dir dein Wunschziel an und bestimme selbst die Höhe und die Regelmäßigkeit deiner Einzahlungen (Rate).
Du willst etwas für ein finanzielles Polster zurücklegen? Dann mache das ganz einfach über fymio. Hier kannst du einmalig einen Betrag überweisen oder einen regelmäßigen Sparauftrag einrichten.
Du willst dein Geld nicht nur auf einem Sparkonto parken? Dann bietet fymio dir hier die Möglichkeit. Durch einen Klick auf „Geld anlegen“ wirst du zur VisualVest weitergeleitet, wo du dir unverbindlich ein Angebot für eine Geldanlage unterbreiten lassen kannst.

Geld blocken - Vormerken von Ausgaben

Du hast ein neues Sofa gekauft und der restliche Betrag wird nächste Woche abgebucht? Oder musst du nächsten Monat den anstehenden Kurzurlaub in Rom bezahlen? Dann merke in fymio diese Ausgaben ganz einfach vor. Dadurch verringert sich dein frei verfügbarer Betrag und du siehst auf einen Blick, wie viel Geld du noch zur Verfügung hast ohne etwas zu vergessen.

Download

Wie installiere ich fymio?

Die fymio-App kannst du dir im Google Play Store oder im Apple App Store herunterladen. Für die Webversion ist keine Installation notwendig. Du kannst dich einfach auf fymio.de registrieren bzw. einloggen.

Häufige Fragen zu fymio

Ist fymio sicher?

Die Sicherheit deiner Daten hat bei fymio oberste Priorität. Deshalb haben wir bei der Entwicklung von fymio großen Wert auf die Sicherheit deiner Daten gelegt. So gibt es ein zertifiziertes, deutsches Rechenzentrum sowie SSL-Verschlüsselung für die Datenübertragung. fymio hat im Juli 2017 eine ausführliche IT-Sicherheitsanalyse durch das Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT erfolgreich bestanden und ist damit durch das Fraunhofer SIT testiert. Details und Limitierungen findest du hier: https://sit.fraunhofer.de/fymio

Welche Konten kann ich in fymio anbinden?

Du kannst in fymio Giro-, Verrechnungs-, Spar- und Tagesgeldkonten, sowie Depots und Kreditkarten anbinden. Bei Depots kann es vorkommen, dass von deiner Bank fymio keine Umsätze gemeldet werden. Weiterhin können Zahlungsdienstleister (wie PayPal) angebunden werden.

Welche Banken werden aktuell von fymio nicht unterstützt?

Hier haben wir für dich eine Liste mit Banken erstellt, die aktuell nicht bei fymio angebunden werden können:

Audi Bank
Augsburger Aktienbank
Bank11
Commerzbank Geschäftskunden
Degussa Bank Frankfurt
DekaBank Frankfurt
ebase
Fidor Bank
GE Capital Direct
Hanseatic Bank
Mercedes-Benz Bank
Münsterländische Bank Münster
Oldenburgische Landesbank Oldenburg, Aurich
RaboDirect
Royal Bank of Scotland
Santander Direkt Bank
Valovis Commercial Bank
Weberbank

Internationales Banking sowie sämtliche Konten ausländischer Banken können bei fymio nicht angebunden werden.

Wie oft werden meine Kontostände aktualisiert?

Wenn du deine Online-Banking-PIN gespeichert hast aktualisieren sich deine Daten standardisiert jeweils Morgens und Abends. Um dir immer die aktuellsten Umsatzdaten anzuzeigen werden auch bei jedem Login die Kontodaten aktualisiert.

Wie berechnet fymio eine Finanzperiode?

Eine Finanzperiode startet mit dem Eingang des regelmäßigen Gehaltseingang und endet einen Tag vor dem nächsten Gehaltseingang.
Wenn du Konten ohne Gehaltseingang angebunden hast, entspricht deine Finanzperiode einem Monat.

Welche Vorteile habe ich, wenn ich meinen Online-Banking-PIN speichere?

Du möchtest von fymio jederzeit über deinen Finanzstatus auf dem Laufenden gehalten werden? Du möchtest Transparenz und einen einfachen Überblick?
Um dein Konto immer im Blick zu haben und dich über Veränderungen wie z.B. hohe Abbuchungen informieren zu können, benötigt fymio die Speicherung deiner Online-Banking PIN. Selbstverständlich können deine Daten auch dann nur von dir eingesehen werden und sind vollumfänglich geschützt.

Welche Daten speichert fymio?

fymio speichert alle personenbezogenen Daten wie E-Mailadresse, IBAN, Kontonummer, Verwendungszweck und die Kontonummer des Auftragsgebers grundsätzlich verschlüsselt. Wofür diese Daten genau verwendet werden kannst du ganz einfach in den Datenschutzhinweisen nachlesen. Insbesondere Punkt 2 und 3 sind hier relevant.
https://app.fymio.de/index.html#/static/datenschutzhinweise

Auf welchen Geräten läuft fymio?

Nutzt du ein Apple-Smartphone mit iOS-Version 9.0 und höher oder ein Android-Endgerät mit Version 5.0 und höher, dann wird fymio dich mit deiner Finanzplanung unterstützen können. fymio steht dir auch als Webversion zur Verfügung.