Ergänzende Datenschutzbestimmungen für das Angebot "VR-BusinessOnline"

Online-Anfrage

Informationen zur Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen Ihrer
Anfrage

Auf unserer Webseite www.vb-bad-saulgau.de.de bieten wir – die Volksbank Bad Saulgau eG – auch außerhalb üblicher Geschäftszeiten die Möglichkeit, für Firmenkunden, Freiberufler oder Selbständige, Anfragen zu bestimmten Finanzprodukten, insbesondere für Finanzierungen, Leasing und Geldanlagen, an uns und unsere Produktpartner zu richten. Produktpartner sind Unternehmen der Genossenschaftlichen Finanzgruppe, (Auflistung siehe unten „Wer hat Zugriff auf Ihre Daten“). Hierzu machen Sie in strukturierter Weise Angaben zu Ihrem Vorhaben, Ihrem Unternehmen und dem gewünschten Kontaktweg und ermöglichen so eine schnelle Reaktion. Ihre Daten und die von Ihnen ggf. zur Verfügung gestellten Unterlagen werden von uns ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur, wenn Ihre Anfrage auf ein Produkt der Produktpartner zielt, an den konkreten Produktpartner zur Beantwortung Ihrer Anfrage weitergeleitet; über die Weiterleitung werden Sie von uns informiert. Sollten Sie keine Weiterleitung an einen Produktpartner wünschen, teilen Sie uns dies bitte mit.

Die von Ihnen über Ihren Browser eingegebenen Daten werden zwischen Ihrem Browser und dem Rechner des von uns beauftragten und zur strengen Vertraulichkeit verpflichteten IT-Dienstleisters per TLS (SSL) sicher und verschlüsselt übertragen.

Die DZ BANK und die VR-Leasing AG nutzen in ihrer Eigenschaft als Entwickler der Plattform „VR BusinessOnline“ lediglich anonymisierte, statistische bzw. aggregierte Daten, um die Anfragemöglichkeit über die Webseite inhaltlich und technisch weiterzuentwickeln.

Die von Ihnen über Ihren Browser eingegebenen Daten werden zwischen Ihrem Browser und dem Rechner des von uns beauftragten und zur strengen Vertraulichkeit verpflichteten ITDienstleisters per TLS (SSL) sicher und verschlüsselt übertragen.

Wie werden Ihre Daten erfasst?

Die Erhebung Ihrer Daten erfolgt über webbasierte Abfragemasken. Die dort von Ihnen eingegebenen Daten werden SSL-verschlüsselt und durch eine verschlüsselte https-Verbindung an uns übertragen.

Wie setzen Sie wir uns mit Ihnen in Verbindung?

Wir kontaktieren Sie über die von Ihnen angegeben Kontaktinformationen. Sollten Sie die
Kontaktaufnahme z.B. per Telefon bevorzugen, können Sie uns dies gerne mitteilen. Bitte
beachten Sie, dass die Kommunikation per E-Mail ggf. unverschlüsselt erfolgt.

Wie wird sichergestellt, dass Ihre Daten korrekt sind?

Sie stellen selbst sicher, dass die von Ihnen angegebenen Daten wahrheitsgemäß, richtig,
eindeutig und aktuell sind. Sie haben die Möglichkeit, Ihre eigenen Angaben zu korrigieren,
um deren Aktualität zu gewährleisten. Hierfür kontaktieren Sie bitte an die unten angegebene Adresse oder loggen sich in Ihrem Nutzerkonto ein und aktualisieren Ihre Daten dort selbst.

Was ist ein Nutzerkonto?

Wenn Sie ein Nutzerkonto anlegen, können Sie auf die von Ihnen hinterlegten Daten
jederzeit selbst zugreifen. Möchten Sie z.B. eine neue Anfrage stellen, sind bestimmte
Felder, z.B. Ihre Kontaktdaten, bereits vorausgefüllt und Sie müssen diese nicht erneut
eingeben. Zudem haben Sie jederzeit einen Überblick über Ihre Daten.

Welche Daten und Datenkategorien nutzen wir und woher stammen diese

Wir nutzen die Daten, welche Sie uns mit Ihrer Anfrage zur Verfügung gestellt haben. Dies sind neben Ihren Kontaktdaten Angaben zu Ihrem Vorhaben, Ihrem Unternehmen und dem gewünschten Kontaktweg sowie ggf. Unterlagen, die Sie mit Ihrer Anfrage einreichen.

Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden Ihre Daten verwendet?

Wir nutzen Ihre Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage, der von Ihnen gewünschten Beratung und Information über Produkte und Dienstleistungen, an denen Sie aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben interessiert sind oder sein könnten. Datenschutzrechtliche Grundlage dazu sind Art. 6 Abs. 1 b DSGVO (Erfüllung vorvertraglicher Maßnahmen), Art. 6 Abs. 1 f DSGVO (berechtigtes Interesse) sowie im Hinblick auf die Speicherung Ihrer Anfrage auch Art. 6 Abs. 1 c DSGVO (Erfüllung gesetzlicher Vorgaben).

Wer hat Zugriff auf Ihre Daten (Empfänger der Daten oder Kategorien von Empfängern)?

Grundsätzlich hat nur die Volksbank Bad Saulgau eG Zugriff auf die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten. Um auf von Ihnen angefragte, spezielle Beratungswünsche eingehen zu können, kann, soweit dies erforderlich ist, für die Beratung eine Weitergabe der Daten an die nachstehenden Produktpartner aus der Genossenschaftlichen FinanzGruppe erfolgen:

  • Deutsche Genossenschafts-Hypothekenbank Aktiengesellschaft
    Rosenstraße 2
    20095 Hamburg
    (bei Anfragen zum Thema Gewerbliche Immobilienfinanzierung; Langfristige
    Bestandsfinanzierung und kurzfristige Bauzwischenfinanzierung (EUR 3-100 Mio.))
  • DZ PRIVATBANK S.A.
    4, rue Thomas Edison
    L-1445 Strassen
    Luxembourg
    (bei Anfragen zum Thema Vermögensanlage / - verwaltung (Ganzheitliche
    Anlageberatung, Ganzheitliche Vermögensstrukturierung und -optimierung), Private
    Banking, Finanzplanung und Vermögensvorsorgeplanung, Stiftungsmanagement,
    Unternehmensvorsorge)
  • R+V Versicherung AG
    Raiffeisenplatz 1
    65189 Wiesbaden
    (bei Anfragen zum Thema Versicherungslösungen, Absicherungskonzepte,
    Betriebliche Altersvorsorge)
  • Union Investment Privatfonds GmbH
    Weißfrauenstraße 7
    60311 Frankfurt am Main
    (bei Anfragen zum Thema Investmentfonds)
  • VR Equitypartner GmbH
    Platz der Republik
    60265 Frankfurt am Main
    (bei Anfragen zum Thema Eigenkapital- und eigenkapitalnahe außerbörsliche
    Finanzierungen in Form von Mezzaninefinanzierungen und Direktbeteiligungen
    (Mehrheits- und Minderheitsbeteiligungen))
  • VR-LEASING Aktiengesellschaft
    Hauptstraße 131-137
    65760 Eschborn
    (bei Anfragen zum Thema Leasing / Mietkauffinanzierungen, Absatzfinanzierungen,
    Zentralregulierung (VR Diskontbank), Factoring (VR Factorem))
  • WL BANK WL BANK AG Westfälische Landschaft Bodenkreditbank
    Sentmaringer Weg 1
    48151 Münster
    (bei Anfragen zum Thema Pfandbriefbank, Baufinanzierung,
    Kommunalfinanzierungen)

Die DZ BANK und die VR-Leasing AG nutzen in ihrer Eigenschjaft als Entwicckler der Plattform "VR BusinessOnlione" lediglich anonymisierte, statistische bzw. aggregierte Daten, um die Anfragemöglichkeit übner die Webseite inhaltlich und technisch weiterzuentwickeln.

Außerdem haben ausgewählte Personen des von uns im Rahmen des Art.28 DSGVO beauftragten Auftragsverarbeiters (Dienstleisters) Zugriff, um die benötigten technischen Verwaltungs- und Unterstützungsaufgaben (Systembetrieb und Wartung) zu
erfüllen.

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Ihre Daten werden ab dem Datum der Erfassung für 24 Monate gespeichert. Im Anschluss an diese Frist werden Ihre Daten gelöscht, sofern sie keinen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen (dann erfolgt die Sperrung) oder sich eine
Geschäftsbeziehung ergibt. Sie können auf Wunsch selbst zuvor die Löschung Ihrer Daten
veranlassen. Wenden Sie sich hierzu an die unten angegebene Kontaktadresse oder
deaktivieren Sie Ihr ggf. registriertes Benutzerkonto.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten habe?

Gerne stehen wir Ihnen Rede und Antwort:
Volksbank Bad Saulgau eG
Hauptstraße 91
88348 Bad Saulgau
E-Mail: Stephan.Krieg@audit-wpg.com

 

Stand Juni 2018