Förderprogramm „Corona Soforthilfe“

für Vereine und gemeinnützige Institutionen

Solidarität beginnt vor Ort

Die Corona Virus Pandemie stellt uns alle fast täglich vor neue Herausforderungen. Uns ist bewusst, dass die Vereine und gemeinnützigen Institutionen nun mehr denn je zu kämpfen haben bzw. die Existenzen bereits bedroht sind.

Es geht darum, die laufenden Verpflichtungen leisten zu können, ohne dass es zu gravierenden Liquiditätsschwierigkeiten oder zu einer für den Verein existenzbedrohenden Lage kommt. Wir fördern unsere Vereine und gemeinnützigen Institutionen schon seit jeher. Gerade in dieser Zeit ist es als Genossenschaftsbank noch wichtiger, uns hier solidarisch zu zeigen und zu helfen. Deshalb haben wir gemeinsam mit dem Gewinnsparverein Baden-Württemberg e.V. das Förderprogramm „Corona-Soforthilfe“ entwickelt.

Insgesamt sind 50.000 Euro im Spendentopf des Soforthilfeprogramms. Dabei wird die Zuschusshöhe begrenzt und ist abhängig von der Vereinsmitgliederanzahl bzw. der Anzahl der Beschäftigten bei gemeinnützigen Institutionen sowie der Höhe der zum Lebensunterhalt notwendigen Geldeinbußen aufgrund der Corona-Pandemie.

 

Wer wird gefördert?

Weiterhin gilt: Spendenanträge können von Vereinen und gemeinnützigen Institutionen gemäß der Abgabenordnung im Sinne des § 52 Abs. 2 Nr. AO – gemeinnützige Zwecke Nummer (1-25), des § 53 AO – mildtätige Zwecke und des § 54 AO – kirchliche Zwecke gestellt werden, die ihren Hauptsitz im Geschäftsgebiet der Volksbank Bad Saulgau haben.

Was wird gefördert?

Mit diesem Programm können wir eine Soforthilfe für Vereine und gemeinnützige Institutionen, die sich unmittelbar infolge der Corona-Pandemie in einer wirtschaftlich existenzbedrohenden Lage befinden und/oder Liquiditätsengpässe erleiden, bereitstellen. Im Rahmen dieses Sonderprojekts können unter anderem auch Verwaltungs- und Betriebskosten übernommen werden, wie zum Beispiel Gehälter, Mieten, Kredit- oder Leasingraten.

Wie erhalten Vereine / Institutionen eine Förderung?

Schildern Sie uns ihre finanzielle Situation und erklären Sie uns, wieso Ihr Verein/Ihre gemeinnützige Institution wegen der Corona-Pandemie unter finanziellen Einbußen leidet und in welcher Höhe.

Wir prüfen Ihren Antrag und vergeben – je nach Größe Ihres Vereines/Ihrer Institution – die Spendengelder.